Soziales Wohnen Geissberg

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)

Das SWG verhindert Obdachlosigkeit in der Region Schaffhausen, indem es niederschwellig zugänglich Unterkunft bietet und in Ausnahmefällen vermittelt. Dazu steht ein ehemaliges Personalhaus des Kantonsspitals mit ca. 50 Plätzen (40 Einzelzimmer, 5 Mehrbettzimmer) zur Verfügung.

Das Ziel:
Die Bewohnerinnen und Bewohner finden eine Wohnform innerhalb oder ausserhalb des SWG, welche bestmöglich auf ihre Fähigkeiten und Möglichkeiten abgestimmt ist.

Die Zielgruppe:
Aus verschiedensten Gründen von Obdachlosigkeit betroffene oder bedrohte Menschen aus dem Kanton Schaffhausen und Personen mit unklarer örtlicher Zuständigkeit.
Ausschlussgrund ist eine akute Selbst- oder Fremdgefährdung.

Wo notwendig, wird die soziale Integration mittels einer in- oder externen Tagesstruktur erhalten und/oder gefördert.