News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)

Aktuelles

11.12.2020
Stadthausgeviert: Baugesuch eingereicht, Baurechtsvertrag unterzeichnet

Am 17. November 2019 hatte die Stimmbevölkerung dem Projekt «Entwicklung Stadthausgeviert» zugestimmt. Nun ist das Baugesuch für die Sanierung und Erweiterung der Verwaltungsliegenschaften im Südteil eingereicht worden. Gegenüber...[mehr]


11.12.2020
Grundlagen für Verwaltungskommission SH POWER verabschiedet

Nachdem am 30. November 2020 die Referendumsfrist unbenutzt abgelaufen ist, tritt die Verordnung über die Organisation und Geschäftsführung der Städtischen Werke Schaffhausen (Organisationsverordnung SH POWER) in Kraft. Der...[mehr]


08.12.2020
Sitzung des Grossen Stadtrats wird via Live-Stream übertragen

An der Sitzung des Grossen Stadtrats vom Dienstag, 8. Dezember 2020, im Park Casino sind aufgrund der COVID-19-Situation keine Besucher erlaubt. Die Sitzung kann jedoch via Live-Stream ab 18 Uhr mitverfolgt werden. Link zum...[mehr]


07.12.2020
Überarbeiteter Gestaltungsrichtplan für Quartierschutzgebiet Engehalde

Der Stadtrat hat für das Quartierschutzgebiet Engehalde einen überarbeiteten Gestaltungsrichtplan erlassen. Damit werden die quartiertypischen Schutz- und Entwicklungsziele an die heutigen Begebenheiten angepasst. Im Sinne einer...[mehr]


07.12.2020
Umzonung der Grundstücke der Klinik Belair

Mit einer Umzonung der zur Klinik Belair gehörenden Grundstücke soll die Grundlage geschaffen werden, dass die Klinik die Anforderungen an die stationäre Behandlung baulich umsetzen kann. Die geplante Umzonung von der Wohnzone...[mehr]


07.12.2020
Beitrag an die Weihnachtsaktion von Radio Munot

Die Stadt Schaffhausen unterstützt die diesjährige Weihnachtsaktion von Radio Munot mit einem Betrag von 2'500 Franken. Jeweils im Dezember sammelt Radio Munot im Rahmen einer Weihnachtsaktion Geld für ein spezielles Projekt. In...[mehr]


04.12.2020
Bauabrechnung «Neubau Schulhaus Breite» liegt vor

Der Stadtrat hat die Bauabrechnung für den Neubau des Schulhauses Breite (SHED) zuhanden des Grossen Stadtrats verabschiedet. Die Gesamtkosten von rund 12.2 Mio. Franken liegen 3 % unter dem in der Volksabstimmung bewilligten...[mehr]