News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)

Aktuelles

26.01.2010
Konstante Bevölkerungszahl trotz geschrumpftem Arbeitsmarkt

Am 31. Dezember 2009 waren in der Stadt Schaffhausen 34'855 Einwohnerinnen und Einwohner verzeichnet. Dank dem Zusammenschluss mit Hemmental sind dies rund 560 mehr als ein Jahr zuvor. Trotz der widrigen wirtschaftlichen...[mehr]


19.01.2010
Kanton und Stadt sprechen total 30'000 Franken für Erdbebenopfer in Haiti

Der Regierungsrat hat als Soforthilfsmassnahme für die vom schweren Erdbeben in Haiti betroffene Bevölkerung einen Betrag von insgesamt 20'000 Franken gesprochen. Damit werden die Hilfsaktionen des Schweizerischen Roten Kreuzes...[mehr]


15.01.2010
Schaffhauser Vortragsgemeinschaft, Referat Dr. Jakob Kellenberger

Am kommenden Donnerstag, 21. Januar 2010, wird im Rahmen des Vortragszyklus 2009/2010 Dr. Jakob Kellenberger, Präsident des IKRK, ein Referat zum Thema "Globale, humanitäre Herausforderungen" halten. Die Veranstaltung...[mehr]


15.01.2010
Kein Wiederaufbau des abgebrannten Kindergarten Geissberg

Der Stadtrat hat entschieden, den im Dezember 2009 abgebrannten Kindergarten Geissberg in der Stadt Schaffhausen nicht wieder aufzubauen. Im Gebäude war der Sprachheilkindergarten des Kantons Schaffhausen untergebracht. Der...[mehr]


13.01.2010
Qiosk-Mobil "on the road"

Am kommenden Freitag, 15. Januar 2010 wird das "Qiosk-Mobil" der Jugendarbeit Schaffhausen von 22.00 bis ca. 24.00 Uhr erstmals in der Altstadt im Raum der gut frequentierten Ausgehlokale unterwegs sein. Das Qiosk-Mobil...[mehr]


12.01.2010
Referendumsfrist für Budget 2010 und Teilrevision Bauordnung abgelaufen

Am 11. Januar 2010 lief die Referendumsfrist gegen zwei Beschlüsse des Grossen Stadtrates vom 8. Dezember 2009 unbenützt ab. Der Stadtrat setzte sie daher an seiner heutigen Sitzung in Kraft. Es handelt sich einerseits um die...[mehr]


12.01.2010
Stadtrat beschloss neues Reglement über Theaterkommission

Der Stadtrat genehmigte kürzlich das neue Reglement für die Theaterkommission und setzte es auf den 1. Januar 2010 in Kraft. Dies war nötig geworden, da die alten Regelungen in verschiedenen Punkten überholt waren. Zudem wählte...[mehr]