Stadt Schaffhausen



Simon Stocker, AL, 1981

Ein sicheres, menschenwürdiges und auf gegenseitigem Respekt und Solidarität beruhendes Leben schaffen - dies ist ein zentraler Auftrag, den uns unsere Stadtverfassung gibt. Als Sozial- und Sicherheitsreferent möchte ich zusammen mit meinen Mitarbeitenden dafür sorgen, dass wir diesem Auftrag nachkommen.

Als Gemeinwesen müssen wir auch für diejenigen Menschen da sein, welche am Rande der Gesellschaft leben und die auf unsere Unterstützung angewiesen sind. Dafür stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bereich Soziales im Einsatz. Junge Menschen sollen Gelegenheit haben, sich für unsere Stadt zu engagieren und diese mitzugestalten. Ältere Menschen wiederum sollen möglichst lange eigenständig in den eigenen vier Wänden leben können und aktiv in der Gesellschaft mitwirken. Sie sollen ein weitgehend selbstbestimmtes Leben in Wohnformen führen, die ihren Bedürfnissen entsprechen. Ebenso stehen Pflegebedürftigen und deren Angehörigen individuelle Unterstützungs- und Wohnangebote zur Verfügung.

Zu einem gelungenen Zusammenleben gehören auch Freiräume und die dazugehörigen Leitplanken. Die Schaffhauserinnen und Schaffhauser sollen den öffentlichen Raum aktiv mitgestalten und zum Leben erwecken. Das macht eine lebendige Stadt aus. Feuerwehr und Verwaltungspolizei sorgen für Sicherheit und helfen damit mit, dass ein geregeltes Zusammenleben gelingt.

Unsere Stadt soll für alle Generationen attraktiv und lebenswert sein und bedürfnisorientiert Freiraum, Unterstützung und Schutz bieten.

Simon Stocker
Sozial- und Sicherheitsreferent

Link zu Sozial- und Sicherheitsreferat

Persönliche Website von Simon Stocker www.simonstocker.ch