Diese Seite drucken (in neuem Fenster)

Die Baupolizei ist Ihnen bei der Abwicklung von Baugesuchen behilflich. Sie erhalten Auskünfte über baurechtliche Fragen. Die Baupolizei verfügt über ein Bauarchiv. Planen Sie einen Umbau oder eine Nutzungsänderung bestehender Bauten, ist es wahrscheinlich, dass im Archiv Baupläne vorhanden sind. Diese können eingesehen oder kopiert abgegeben werden. Ebenso sind Unterlagen zu den vorhandenen Quartierplänen bei der Baupolizei einsehbar.

Bitte kontaktieren Sie die Baupolizei möglichst frühzeitig!
Sie ersparen sich dadurch unnötigen Ärger und Planungskosten und Sie können Ihr Bauvorhaben schneller umsetzen.

Baugesuchspublikationen

Auflagefrist: 22.05.2020 - 22.06.2020

  • Die Einwohnergemeinde Schaffhausen, vertreten durch Grün Schaffhausen, Rheinhardstrasse 6, 8200 Schaffhausen hat folgendes Baugesuch eingereicht: Erstellen einer Beleuchtungsanlage für den Fussballplatz mit 6 Beleuchtungsmasten à 16 Meter Höhe, sowie Einzäunung des angrenzenden Volleyballfeldes mit einem 2.50 Meter hohen Maschendrahtzaunes auf GB Nr. 21091 an der Hohbergstrasse.
  • Die Wohnbau AG Schaffhausen, Floraweg 22, 8200 Schaffhausen hat folgendes Baugesuch eingereicht: Fassaden- und Dachsanierung, Einbau je einer Wohnung im Dachgeschoss der Mehrfamilienhäuser VS Nr. 4649 und VS Nr. 4650 und Erstellen von 3 zusätzlichen Parkplätzen auf GB Nr. 2063, Schwarzadlerstrasse 32 + 34.

Auflagefrist: 05.06.2020 - 06.07.2020

  • Roger Blanz, Gennersbrunn 2, 8207 Schaffhausen hat folgendes Baugesuch eingereicht: Erstellen einer Bodenplatte um die bestehende Güllengrube sowie Aufstellen eines Containers zu Lagerzwecken südöstlich des Ökonomiegebädes VS Nr. 7100H auf GB NR. 20731 Gennersbrunn. Das Bauvorhaben befindet sich in der Landwirtschaftszone.

Auflagefrist: 12.06.2020 - 13.07.2020

  • Rinaldo Taraborrelli, Fulachstrasse 249, 8200 Schaffhausen hat folgendes Baugesuch eingereicht: Erstellen von zwei Erdsondenbohrungen mit einer Bohrtiefe von jeweils 170 m auf GB Nr. 2149, Fulachstrasse 249. Wegen Unterschreitung des Strassenabstands (Baulinie) benötigt das Gesuch eine Ausnahmebewilligung.
  • Die Verkehrsbetriebe der Stadt Schaffhausen, Ebnatstrasse 145, 8207 Schaffhausen haben folgendes Baugesuch eingereicht: Erweiterung des bestehenden Busdepots VS Nr. 5451 mit Einstellhalle, Werkstatt und Aufstockung Bürotrakt. Neubau von Stützmauern und Aussenparkplätzen auf GB Nr. 5790, Ebnatstrasse 145.
  • Die TPL AG hat folgendes Baugesuch eingereicht: Neubau eines Doppeleinfamilienhauses über einer Tiefgarage mit 5 Parkplätzen und Neubau eines Einfamilienhauses in der zweiten Bautiefe auf GB Nr. 5161 und GB Nr. 5433, Hauptstrasse Hemmental.
  • Die Müller Beck AG, Finsterwaldstrasse 94, 8200 Schaffhausen hat folgendes Baugesuch eingereicht: Einbau eines Bistros mit Verkaufstheke in den Eingangsbereich des bestehenden Bau- und Gartencenters OBI VS Nr. 8184 auf GB Nr. 21120, Ebnatstrasse 170.