Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
09.07.2012

Änderungen bei Fussgängerzugängen beim Bahnhof

Die Bauarbeiten an der Spitalstrasse schreiten zügig voran. Für die nächste Phase sind seit heute Änderungen bei der Verkehrsführung der Fussgänger notwendig. Sie sind mit Hinweistafeln gekennzeichnet.

Die Bauarbeiten zum Perron Gleis 6 am Bahnhof Schaffhausen laufen planmässig und schreiten zügig voran. Im Bereich der Fusswege an der Spitalstrasse und bei der Personenunterführung Löwengässchen sind in den nächsten Tagen und Wochen jedoch Änderungen bei der Verkehrsführung der Fussgänger notwendig.

Seit heute ist der Fussweg entlang der Spitalstrasse von der Bahnhofseite auf die gegenüberliegende Seite an der Baustelle Bleiche verlegt. Die Fussgänger gelangen somit neu über eine provisorische Rampe direkt in die Löwengässchenunterführung. Das bahnseitige Trottoir muss auf der ganzen Länge bis zur Adlerunterführung ausser Betrieb genommen werden, damit das Perron Gleis 6 in diesem Bereich fertig gebaut werden kann. Konkret bedeutet dies für die Fussgänger, dass ab dem Diana Areal in Richtung Hochstrasse ebenfalls nur das linksseitige Trottoir der Spitalstrasse zur Verfügung steht und der Fussgängerstreifen beim Knoten untere Hochstrasse zur Überquerung der Spitalstrasse benutzt werden muss. 

Ab Ende Juli 2012 muss als Folge dieser Bauarbeiten die Personenunterführung Löwengässchen aus Sicherheitsgründen im hinteren Teil vorübergehend erneut geschlossen werden. Die Sperrung dauert vom Montag, 30. Juli 2012 ab 7.30 Uhr bis Samstag, 18. August 2012 um 16.00 Uhr. Der Zugang zu sämtlichen Gleisen ab Seite Bahnhofstrasse bleibt jederzeit gewährleistet. Die Fussgänger werden wie beim letzten Mal über die Personenunterführung Süd oder via Adlerunterführung umgeleitet. Dies wird mit Hinweistafeln signalisiert.

Die Verwaltungspolizei, die beteiligten Bauunternehmungen, die SBB, die Bauherrschaft Bleiche und das städtische Tiefbauamt danken der Bevölkerung für das Verständnis für diese unumgänglichen Arbeiten.

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei:

Peter Käppler, Baureferent
Telefon +41 52 632 52 13  (heute Nachmittag, Di ab 14.00 Uhr)
E-Mail: peter.kaeppler(at)stsh.ch


Hans Jörg Müller, Bereichsleiter Tiefbau und Entsorgung
Telefon: +41 52 632 53 51  (bis 16.30 Uhr, Di bis 8.00 Uhr und ab 13.30 Uhr)
Email: hanjoerg.mueller(at)stsh.ch