News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)

Aktuelles

22.08.2022
«Schaffhuuse rollt» an der Cyclomania

Die Stadt Schaffhausen beteiligt sich an der schweizweiten Aktion «Cyclomania», mit welcher möglichst viele Personen zum Velofahren animiert werden. Vom 1. bis am 30. September sind die Velofahrenden aufgerufen, ihre Fahrten in...[mehr]


17.08.2022
Start der Arbeiten zur Aufwertung der Sportanlage Schweizersbild

Am 17. August 2022 findet der Spatenstich zur Aufwertung der Sportanlage Schweizersbild statt. Im Rahmen des Projekts werden der Bau eines neuen Garderobengebäudes mit Mehrzweckraum und der Umbau eines Naturrasenplatzes in einen...[mehr]


11.08.2022
Bauverzögerung soll als Chance genutzt werden

Künftig sollen möglichst alle Mitarbeitenden von SH POWER an einem Standort zusammengeführt werden. SH POWER hat sich in den letzten Jahren weiterentwickelt und ist gewachsen. Da sich der Bau des neuen Werkhofs aus...[mehr]


11.08.2022
Initiative «Nein zu Tempo 30 auf Hauptstrassen» zustande gekommen

Am 9. Juli 2022 hat die FDP Stadt Schaffhausen die Volksinitiative «Nein zu Tempo 30 auf Hauptstrassen» eingereicht. Die Prüfung der Einwohnerkontrolle ergab 1'468 gültige Unterschriften städtischer Bürgerinnen und Bürger. Für...[mehr]


09.08.2022
Das Familienzentrum feiert

Das Familienzentrum der Stadt Schaffhausen feiert sein fünfjähriges Bestehen und lädt dazu am 19. August 2022 die Bevölkerung zu einem fröhlichen Jubiläumsfest ein. In den letzten fünf Jahren ist das Familienzentrum mit seinen...[mehr]


03.08.2022
Kühles Grün in der Schaffhauser Altstadt

Das Klima hat sich in den letzten Jahrzehnten spür- und messbar verändert. Aufgrund des Hitzeinsel-Effekts kommt es auch im Siedlungsgebiet der Stadt Schaffhausen verglichen mit dem Umland zu einer Überwärmung. Die Stadt hat im...[mehr]


29.07.2022
Feuer- und Feuerwerksverbote gelten weiterhin

Im ganzen Kanton Schaffhausen besteht nach wie vor grosse Waldbrandgefahr und daher ein Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe. Das Abbrennen von Feuerwerk ist auf dem ganzen Kantonsgebiet verboten. Generell sind im Zusammenhang...[mehr]