Diese Seite drucken (in neuem Fenster)

Die Baupolizei ist Ihnen bei der Abwicklung von Baugesuchen behilflich. Sie erhalten Auskünfte über baurechtliche Fragen. Die Baupolizei verfügt über ein Bauarchiv. Planen Sie einen Umbau oder eine Nutzungsänderung bestehender Bauten, ist es wahrscheinlich, dass im Archiv Baupläne vorhanden sind. Diese können eingesehen oder kopiert abgegeben werden. Ebenso sind Unterlagen zu den vorhandenen Quartierplänen bei der Baupolizei einsehbar.

Bitte kontaktieren Sie die Baupolizei möglichst frühzeitig!
Sie ersparen sich dadurch unnötigen Ärger und Planungskosten und Sie können Ihr Bauvorhaben schneller umsetzen.

Baugesuchspublikationen

Auflagefrist: 19.01.2018 - 19.02.2018

  • Die Einwohnergemeinde Schaffhausen, Krummgasse 2, 8201 Schaffhausen, hat folgendes Baugesuch eingereicht: Erstellen eines Wartehäuschens bei der Bushaltestelle " Merishuusertaal " auf GB Nr. 8161 an der Mühlentalstrasse 371.

Auflagefrist: 02.02.2018 - 21.02.2018

  • Die RIWAL Immobilien AG, Rossweidstrasse 31 c, 9030 Abtwil hat folgendes Baugesuch eingereicht: Umbau und Sanierung des Wohn- und Geschäftshauses VS Nr. 3868 zur Wohnnutzung und Anbau von Balkonen auf GB Nr. 5133 an der Schönbühlstrasse 1. Nachtrag I: Zusätzlicher Anbau eines Balkonturms an der Westfassade, Gebäudeecke zur Nordfassade. Auflagefrist 20 Tage
  • Hans-Peter Oechsli, Rammersbühlstrasse 10, 8200 Schaffhausen hat folgendes Baugesuch eingereicht: Aufstellen einer Luft-Wasser Wärmepumpe im bestehenden Unterstand nördlich des Wohnhauses VS Nr. 1849 auf GB Nr. 1265 an der Rammersbühlstrasse 10. Auflagefrist 20 Tage

Auflagefrist: 02.02.2018 - 05.03.2018

  • Das Hochbauamt der Einwohnergemeinde Schaffhausen, Münstergasse 30, 8201 Schaffhausen hat folgendes Baugesuch eingereicht: Energetische Dachsanierung und Teilausbau des Estrichs im bestehenden Schulhaus Buchthalen VS Nr. 6156 auf GB Nr. 6371, Oberer Schulweg 2.