Diese Seite drucken (in neuem Fenster)

Spitex Region Schaffhausen

Bargen, Büttenhardt, Dörflingen, Lohn, Merishausen, Schaffhausen, Stetten

Unsere Spitex-Dienstleistungen

Wir fördern, unterstützen und ermöglichen mit unseren Dienstleistungen, das Wohnen und Leben zu Hause für Menschen aller Altersgruppen die Beratung, Betreuung, Hilfe, Pflege und Behandlung benötigen.

Wir bieten an:

  • Gesundheits- und Krankenpflege
    Hilfe und Pflege im täglichen Leben bei Körperpflege, An- und Auskleiden, Aufstehen und Zubettgehen (es besteht ein Spätdienst) und Sicherstellen der Ernährung.

    Richten und Verabreichen von Medikamenten, Wundversorgung, Blutdruck- sowie Blutzuckerkontrolle und weitere behandlungspflegerische Massnahmen.

    Pflege und Begleitung bei schwerer Krankheit und in Palliativsituationen, Beratung und Unterstützung von Angehörigen.

    Beratung und Unterstützung zur Wundversorgung und einer verbesserten Wundheilung durch unsere Wundexpertin.

    Psychiatrische Gesundheitspflege
    , Begleitung und Hilfe bei psychischen Ein-schränkungen, in Krisensituationen, Unterstützung bei der Alltagsgestaltung durch unsere Fachpersonen.


  • Hauswirtschaft
    Entlastung und Unterstützung im Bereich Hauswirtschaft, Wohnungsreinigung, Besorgung der Wäsche, Bügeln, Einkaufen.


  • Akut- und Übergangspflege (nach Spitalaustritt max. 14 Tage)
    Ziel ist die Erhöhung der Selbstpflegekompetenz, so dass die vor dem Spitalaufenthalt vorhandenen Fähigkeiten und Möglichkeiten wieder in der gewohnten Umgebung genutzt werden können.

Unser weiteres Angebot

Mütter- und Väterberatung im ganzen Kanton

Das Ziel der Beratung ist das Wohlbefinden des Kindes und der Familie. Es ist wichtig, der Gesundheit der Kinder von Geburt an Sorge zu tragen. Die ausgebildeten Bera-terinnen stärken und begleiten die Eltern in ihrer anspruchsvollen Aufgabe. Bei körperlichen oder geistigen Entwicklungsauffälligkeiten kann frühzeitig über eine Behandlungsmöglichkeit informiert werden. Die Beratungen finden periodisch in den Quartieren und Gemeinden statt. Es werden sowohl Telefonsprechstunden als auch in speziellen Fällen Hausbesuche angeboten.