News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)

Aktuelles

31.08.2022
Sozialhilfe: Reintegrationschancen erhöhen

Die Sozialhilfe ist ein nicht mehr wegzudenkendes Hilfesystem zur Verhinderung von Armut. Diese finanzielle Hilfe soll bedarfsgerecht und zielorientiert eingesetzt werden. Die Stadt Schaffhausen setzt mit dem «Pilotprojekt...[mehr]


29.08.2022
Platte mit Schaffhauser Stadtwappen in Varazdin eingeweiht

Am vergangenen Wochenende wurde auf dem Rathausplatz der Partnerstadt Varazdin in Kroatien eine Platte mit dem Wappen der Stadt Schaffhausen feierlich eingeweiht. Bevor die Platte enthüllt wurde, fand im Rathaus eine...[mehr]


25.08.2022
Zum Abschied von Bruno Schwager

Nach acht Jahren der intensiven Veränderung zieht es ihn weiter Bruno Schwager, der Geschäftsführer der Verkehrsbetriebe Schaffhausen (vbsh), verlässt das Unternehmen Ende Monat nach über acht Jahren, um sich beruflich...[mehr]


25.08.2022
Budget 2023: mehr Investitionen, mehr Lohn, tiefere Steuern

Der Stadt Schaffhausen geht es finanziell ausgezeichnet und sie hat ihre Finanzen im Griff. Der Stadtrat setzt den durch die höheren Unternehmenssteuern gewonnenen Spielraum gezielt ein für höhere Investitionen, eine spürbare...[mehr]


24.08.2022
Unterbruch der Bauarbeiten am Schulhaus Kreuzgut

Mit dem Beginn der Sommerferien hat Mitte Juli die Umsetzung des Bauprojekts zur Sanierung und Erweiterung des Schulhauses Kreuzgut begonnen. Aufgrund einer Submissionsbeschwerde müssen die Bauarbeiten vorübergehend eingestellt...[mehr]


24.08.2022
Referendumsfrist für Mehrwertabgabe unbenutzt abgelaufen

Der Grosse Stadtrat hat am 5. Juli 2022 die Vorlage des Stadtrats vom 7. Dezember 2021 betreffend Erlass einer Mehrwertabgabeverordnung genehmigt. In der Zwischenzeit ist die Referendumsfrist unbenutzt abgelaufen. Zur Umsetzung...[mehr]


23.08.2022
Ukrainische Flagge in der Stadt Schaffhausen

In der Ukraine wird heute Mittwoch, 23. August 2022, der «Tag der Flagge» gefeiert. Dies ist für das Land ein wichtiger Anlass, an welchem landesweit viele Flaggen aufgehängt werden und Feiern stattfinden. Um der Solidarität mit...[mehr]