News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)

Aktuelles

20.05.2010
Internationaler Städtebund Bodensee (ISB) fordert bessere Verkehrsanbindung

Der Internationale Städtebund Bodensee ISB fordert dringende Ver­besserungen im öffentlichen Verkehr. Die Stadt Schaffhausen als eines von 24 Mitgliedern bereitete eine Resolution vor, die kürzlich an der Hauptversammlung...[mehr]


18.05.2010
Neue Perspektiven für den Hallensport in Schaffhausen

In drei Schritten sollen die Bedingungen für die Hallensportarten in Schaffhausen deutlich verbessert werden. Kanton und Stadt Schaffhausen haben sich zusammen mit den Initianten des NASPO und den beteiligten Vereinen auf ein...[mehr]


12.05.2010
Definitive Verlegung der Schaffhauser Jahrmärkte

Der Stadtrat hat an seiner gestrigen Sitzung beschlossen, den Frühlings- und den Martinimarkt künftig weiterhin an der Tanne, auf dem Herrenacker und in der Achse Beckenstube-Münsterplatz durchzuführen. Damit kehren die...[mehr]


11.05.2010
Schalteröffnungszeiten kantonale und städtische Verwaltung

Die Büros und Schalter der kantonalen und der städtischen Verwaltung bleiben am Freitag nach Auffahrt, 14. Mai 2010, den ganzen Tag geschlossen.[mehr]


06.05.2010
Keine Übergriffe auf Altersheimbewohnende

Die Stadt Schaffhausen entliess vor gut einer Woche einen Mitarbeiter des Altersheims am Kirchhofplatz fristlos. Als Arbeitgeberin handelte sie umgehend, nachdem sie von den Anschuldigungen erfahren hatte. Ebenso informierte sie...[mehr]


04.05.2010
Städtische Verwaltungsgebäude ab sofort rauchfrei

Der Stadtrat beschloss auf den 1. Mai 2010 ein generelles Rauchverbot für alle städtischen Verwaltungsgebäude. Gleichzeitig liess er auf jeweils einem Aussenplatz eine Raucherzone einrichten. Damit die Besuchenden die neue...[mehr]


03.05.2010
Stadtrat gratuliert Kadetten zum Erreichen des EHF-Cupfinals

Die Schaffhauser dürfen zu Recht stolz sein auf die Handballer der Kadetten: Mit ihrem 24 : 21 Sieg im Halbfinal des EHF-Cups gegen den deutschen Spitzenclub Flensburg-Handewitt erreichten sie als klarer Aussenseiter einen...[mehr]